Corona

Praxisregeln und Schutzmaßnahmen

Liebe Patienten,

Wir haben unsere Therapien, unsere Behandlungsräume sowie den Wartebereich entsprechend der Schutzmaßnahmen für Sie angepasst. 

Wir halten in unserer Praxis die empfohlenen Hygienevorschriften des Robert Koch Institutes ein, dass heißt, wir beachten den Mindestabstand, tragen Mundschutz, Handschuhe und verfügen über ausreichend Desinfektionsmittel. Zudem lüften wir kontinuierlich.

Vorgehensweise zur Einhaltung der Hygieneregeln für Eltern mit Kindern

Bitte bringen Sie Ihre zu behandelnden Kinder über das Treppenhaus bis zur Praxistür und klingeln Sie. Der/Die TherapeutIn wird Ihr Kind an der Praxistür in Empfang nehmen und nach Beendigung der Therapie wieder zur Tür bringen.

Die Eltern möchten wir bitten, lediglich das Rezept zu unterschreiben. Der Aufenthalt im Wartebereich ist bis auf Widerruf als Schutzmaßnahme für Sie und unsere TherapeutIn nicht möglich.

In diesen Zeiten kommt es sehr auf Pünktlichkeit und Verlässlichkeit bei der Abholung der Kinder an. Bitte unterstützen Sie uns hierbei.

Für PatientInnen, die auf den Fahrstuhl angewiesen sind

Begleitpersonen dürfen sich aus bekannten Gründen derzeit nicht im Wartebereich aufhalten. Deshalb bitten wir alle Begleitpersonen unsere Praxis nicht zu betreten. Die PatientInnen werden am Fahrstuhlausgang der Praxis direkt in Empfang genommen. 

Diese Vorgehensweise dient Ihrer und unserer Sicherheit. Bitte helfen Sie uns diese Regel einzuhalten. Und eine letzte Bitte: betreten Sie das Gebäude pünktlich und nicht vor Ihrem Termin. 

Ihr PraxisteamLogopädie
Ergotherapie Eimsbüttel